Bericht 05.07.2015-001

Kurzbericht: Keller vollgelaufen
Einsatzart: Hilfeleistung
Alarmierungsart: Vollalarm
Einsatzort: Reddien
Alarmierung um: 05.07.2015 20:56 Uhr
Ausfahrt um: 05.07.2015 21:00 Uhr
Bereitschaft hergestellt: 05.07.2015 22:30 Uhr
Einheitsführer: Frank Steuerwald
Eingesetzte Fahrzeuge: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Manschaftstransportwagen
Einsatzkräfte: FF Gülden

Während des Unwetters über der Gemeinde Zernien hatte sich eine größere Wassermenge den Weg zum Keller eines Bewohners gesucht. Die Glasscheibe vor dem Kellerfenster hielt dem Druck der Wassermengen nicht mehr stand und zerbrach. Hierdurch liefen ca. 1000 Liter Wasser in den Keller. Mittels einer Chiemseepumpe pumpten wir das Wasser aus dem Keller.