Bericht 22.01.2015

Kurzbericht: Verkehrsunfall
Einsatzart: Hilfeleistung
Alarmierungsart: Vollalarm
Einsatzort: Zernien
Alarmierung um: 22.01.2015 12:23 Uhr
Ausfahrt um: 22.01.2015 12:27 Uhr
Bereitschaft hergestellt: 22.01.2015 14:00 Uhr
Einheitsführer: Jürgen Köppen
Eingesetzte Fahrzeuge: Manschaftstransportwagen
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Einsatzkräfte: FF Gülden
FF Mützingen
FF Metzingen
DRK
Polizei

Bericht der Elbe-Jeetzel-Zeitung

Im Auto gestorben
tj Zernien. Der Herztod des Fahrers war nach Angaben der Polizei vermutlich die Ursache dafür, dass heute gegen 12.30 Uhr der Wagen eines 75-jährigen Hyundai-Fahrers aus Barum (Landkreis Uelzen) zwischen Zernien und dem Bahnhof Pudripp gegen einen Baum prallte. Rettungswagen und Polizei rückten aus, stellten aber beim Eintreffen an der Unfallstelle den Tod des Fahrers fest. Für die Bergung wurde die B 191 kurzfristig gesperrt, teilte die Polizei weiter mit.