Bericht 02.09.2019

Kurzbericht: Brand im Wald
Einsatzart: Brandeinsatz
Alarmierungsart: Stiller Alarm
Einsatzort: Breese an der Göhrde
Alarmierung um: 02.09.2019 16:03 Uhr
Ausfahrt um: 02.09.2019 16:08 Uhr
Bereitschaft hergestellt:  
Einheitsführer: Torsten Weber
Eingesetzte Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Einsatzkräfte: OF Gülden
Polizei

Am 02. September wurde die Feuerwehr Gülden zu einem Brand im Wald bei Breese in der Göhrde alarmiert. Laut Alarmierung war dort ein Feuer, welches bereits gelöscht war. Mit Tanklöschfahrzeug und Löschgruppenfahrzeug rückten die Kameraden aus und kontrollierten die Brandstelle. Vor Ort hatte beim letzten Gewitter ein Blitz eingeschlagen. Dadurch kokelte die Wurzel vor sich hin. Anwohner hatten dies bemerkt und riefen die Feuerwehr. Die Kameraden löschten die Brandstelle mit ca. 1000 Litern Wasser ab.