Wir suchen dich!

+++ FLORIANGRUPPE AKTUELL +++

Brandausbreitung, Atemschutz, Notruf, Erste Hilfe.

Das waren nur einige Themen, mit denen sich unsere kleinsten Brandschützer gestern beschäftigten. Kreisbrandschutzerzieher Karsten Schlegel war zu Besuch und beantwortete der Floriangruppe viele Fragen. 

Anhand eines kleinen Hauses zeigte Schlegel, wie sich der Rauch bei einem Brand in der Wohnung ausbreitet. Gemeinsam wurde erarbeitet, wie man einen Notruf absetzt und was der Leitstellendisponent so alles wissen will. 

Doch was macht man, bis die Feuerwehr oder der Rettungsdienst kommt?

Wie geht eine Wiederbelebung von statten? Wie wird die Feuerwehr alarmiert? 

Welche Feuerwehren gibt es überhaupt? 

Viele Fragen, die aber alle gemeinsam beantwortet und erklärt wurden. 

Mit Hilfe eines kleinen Experiments zeigte Schlegel, wie einfach man Feuer bereits in der Endstehung löschen kann. Ein Glas wurde über eine brennende Kerze gestülpt. 

Was passierte? Die Kerze ging aus, da das Feuer keinen Sauerstoff mehr hatte. 

Damit Feuerwehrleute im Einsatz genug Sauerstoff bekommen, tragen Sie Atemschutzgeräte(#AGT).

Alles in allem ein sehr lehrreicher Nachmittag. 

Besonders bedanken möchten wir uns bei Karsten Schlegel für die lehrreichen Stunden.

Sie sind der Besucher seit dem 01.01.2013.