Wir suchen dich!

+++ Gutes Tun mit Kaffee und Kuchen +++

-1000 Euro Geldspende für die Feuerwehren Gülden und Mützingen-

fs Zernien. Über eine große Spende freuten sich am Sonntag die Feuerwehren Gülden und Mützingen. Das Team von "Kaffee, Kuchen, Klönen" um Hauptorganisatorin Inge Herz spendete den beiden Feuerwehren der Gemeinde Zernien 1000 Euro (je 500). Dies ist der Erlös aus den Verkäufen von Kaffee und Kuchen. Herz und ihr Team verkauften diese an drei Nachmittagen im Gemeindezentrum "Alte Schmiede" in Zernien. Diese Aktion fand in diesem Jahr zum wiederholten Male statt. Zahlreiche Kuchen und Torten wurden von Bewohnern aus der Gemeinde gespendet. An jedem Nachmittag kamen so zwischen dreizehn und sechzehn leckere Spezialitäten zusammen. Sie freue sich sehr, den beiden Feuerwehren nun diese große Summe überreichen zu können, so Herz. Dankend nahmen Ortsbrandmeister Stefan Gleitze und stellvertretender Ortsbrandmeister Frank Steuerwald (Gülden) sowie Jugendwartin Stefanie Gehr (Mützingen) das Geld entgegen. Es solle für die Ausbildung der Einsatzabteilungen sowie die Jugendarbeit investiert werden, so Gleitze.

hinten: Helga Boge, Christine von Wachtmeister, Monika Paaschke (alle Team Kaffee, Kuchen, Klönen), Stefanie Gehr, Stefan Gleitze, Frank Steuerwald (alle Feuerwehr) 

vorne: Karin Reimann, Hildegard Szenczer, Inge Schmedt (alle Team Kaffee, Kuchen, Klönen), Inge Herz (Hauptorganisatorin) Es fehlen vom Team: Karin Haynitzsch und Christel Schiering)

Bericht & Bild: Florian Schulz (Pressesprecher Feuerwehr Gülden)

Sie sind der Besucher seit dem 01.01.2013.

Letzte Änderung am Montag, 2. April 2018 um 08:53:34 Uhr.

Aktuelle Uhrzeit