Bericht 11.11.2021

Kurzbericht: B1 - vermutlich Schwelbrand in der Wand
Einsatzart: Brandeinsatz
Alarmierungsart: Vollalarm
Einsatzort: Zernien
Alarmierung um: 11.11.2021, 13:01 Uhr
Ausfahrt um: 11.11.2021, 13:08 Uhr
Bereitschaft hergestellt: 11.11.2021, 14:00 Uhr
Einheitsführer: Stefan Gleitze
Eingesetzte Fahrzeuge: Mannschaftstransportwagen
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Einsatzkräfte: OF Gülden
stellv. Bereichsbrandmeister
Polizei

Zu einem Schwelbrand in einer Wand wurden die Freiwilligen der Feuerwehr aus Gülden heute alarmiert. In einer Kindertagesstätte in Zernien sorgte eine verschmorte Steckdose für eine leichte Rauchentwicklung. Bereits nach kurzer Zeit konnte die Einsatzstelle an einen Elektriker und die Eigentümer übergeben.
Besonders hervorzuheben ist das großartige Handeln der Betreuer der Tagesstätte. Alle Kinder hatten das Gebäude bei Eintreffen der Feuerwehr bereits verlassen und befanden sich auf dem Sammelplatz.