Bericht 12.11.2021

Kurzbericht: VUPK - Verkehrsunfall
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Alarmierungsart: Vollalarm
Einsatzort: Pudripp
Alarmierung um: 12.11.2021, 19:45 Uhr
Ausfahrt um: 12.11.2021, 19:52 Uhr
Bereitschaft hergestellt: 12.11.2021, 20:30 Uhr
Einheitsführer: Stefan Gleitze
Eingesetzte Fahrzeuge: Mannschaftstransportwagen
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Tanklöschfahrzeug
Einsatzkräfte: OF Gülden
OF Metzingen
OF Mützingen
Bereichsbrandmeister
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei

Bericht & Bilder: FF Mützingen

Zu einem Verkehrsunfall auf der Pudripper Kreuzung kam es am gestrigen Abend gegen 19.00 Uhr. Wie die Polizei rekonstruierte, stießen ein von Hitzacker kommender PKW mit einem Fahrzeug aus Zerniener Richtung kommend auf der Kreuzung zusammen. Trotz der Wucht des Aufpralls sind, mit Stand von gestern Abend, nur leichte Verletzungen bei den insgesamt drei Insassen aufgetreten. Die Mützinger Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und kümmerte sich um die Unfallbeteiligten. Die Wehren aus Gülden und Metzingen sind folgend eingetroffen, um mögliche Fahrzeugöffnungen vorzunehmen. Glücklicherweise konnten sich alle Beteiligten aus den Autowracks selbst befreien, so dass die Unterstützung der Nachbarwehren nicht erforderlich war. Vor Ort übernahmen die Rettungswagen nebst Notarzt die weitere Versorgung - alle am Unfall beteiligten Personen sind vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von ca. 40.000€.